Aufrufe
vor 3 Jahren

DE | Rundballenpresse & Press-Wickelkombination | G-1 F125 Kombi | Göweil

  • Text
  • Kombination
  • Rundballen
  • Presse
  • Silage
  • Ballen
  • Zusatz
  • Hydraulische
  • Serie
  • Presskammer
  • Kombi
  • Antrieb
  • Pickup
  • Maschine
  • Folie
Die Rundballenpresse G-1F125 sowie die Press-Wickelkombination G-1F125 Kombi zeigen sich in einem neuen Design: Die Maschinen der ersten Generation waren bereits absolute Profigeräte mit maximaler Schlagkraft, doch wie das Leben zeigt, konnte GÖWEIL auch hier noch Optimierungen vornehmen und präsentiert die neue Generation mit zahlreichen Highlights.

G-1F125

G-1F125 & G-1F125 Kombi PRESSKAMMER Im Mittelpunkt der Maschine steht die Presskammer mit einer Größe von 1,20 x 1,25 m und 18 soliden Presswalzen. Die 4 mm starken Stahlwalzen sind innen verstärkt, das Rippenprofil sorgt für eine optimale Pressdichte und sichere Drehung des Ballens. PRESSKAMMERWALZEN & CO Zwei Antriebswalzen mit einem Schaftdurchmesser von 65 mm, sowie die weiteren Walzenschäfte mit einem Durchmesser von 60 mm laufen durchgehend auf 2-reihigen Pendelrollenlagern und bieten eine hervorragende Stabilität und Lebensdauer. Ein spezielles Labyrinth schützt die Lager vor dem Eindringen von Staub und Schmutz. 2-reihiges Pendelrollenlager Lagerlabyrinth STARTER- & REINIGUNSWALZE Direkt hinter dem Rotor sorgt die Starterwalze mit speziellem Profil für eine optimale Ballendrehung sowie einen sicheren Ballenstart – egal ob Silage, Heu oder Stroh. Eine Reinigungswalze führt herunter fallende Bröckelverluste zurück in die Presskammer – die Maschine verschmutzt nicht. 10

1 BILDBESCHREIBUNG 1) Die Walzen in der Presskammer 2) Heckklappe der G-1F125 3) Ballenrampe 4) Ballenfänger 5) Siliermitteldosiereinheit Reinigungswalze Starterwalze HECKKLAPPE Die Heckklappe wird mit zwei Hydraulikzylindern geöffnet und geschlossen. Je nach Programmeinstellung kann der Vorgang komplett automatisch oder manuell erfolgen. 2 3 OPTION: BALLENRAMPE Mit der optional erhältlichen Ballenrampe wird der Ballen außerhalb des Schwenkbereiches der Heckklappe abgelegt. Ein Zurücksetzen der Maschine ist nicht notwendig. OPTION: BALLENFÄNGER Der patentierte Ballenfänger ermöglicht das vollautomatische Fangen des Ballens und verhindert dadurch ein unkontrolliertes Wegrollen bei der Ballenablage in steilen Hängen. Der Ballen muss beim Verlassen der Presskammer somit nicht mehr manuell mit der Heckklappe aufgehalten werden um ein Wegrollen zu vermeiden. 4 5 OPTION: SILIERMITTELDOSIEREINHEIT Mit zwei Spritzdüsen wird die Silage durch das Dosiergerät mit Milchsäurebakterien angereichert und qualitativ zusätzlich verbessert. Die Siliermitteldosiereinheit ist für verschiedene viskose Säuren kalibrierbar. Durch ein Schauglas, sowie ein Display behält der Fahrer den Überblick über die Menge. Besteht aus: 100l Tank, 2-Punkt-Absaugung (Restlosentleerung), LSP junior NK (säurefest), Pumpe mit Filter, elektronische Durchflussmessung Dosistar VD 390, Zwei Düsen 0,1 in Edelstahlausführung, 11

GÖWEIL Prospekte / Catalogs

Ihre Sprache / Your Language

FRANÇAIS