Aufrufe
vor 3 Jahren

DE | Rundballenpresse & Press-Wickelkombination | G-1 F125 Kombi | Göweil

  • Text
  • Kombination
  • Rundballen
  • Presse
  • Silage
  • Ballen
  • Zusatz
  • Hydraulische
  • Serie
  • Presskammer
  • Kombi
  • Antrieb
  • Pickup
  • Maschine
  • Folie
Die Rundballenpresse G-1F125 sowie die Press-Wickelkombination G-1F125 Kombi zeigen sich in einem neuen Design: Die Maschinen der ersten Generation waren bereits absolute Profigeräte mit maximaler Schlagkraft, doch wie das Leben zeigt, konnte GÖWEIL auch hier noch Optimierungen vornehmen und präsentiert die neue Generation mit zahlreichen Highlights.

G-1F125

G-1F125 & G-1F125 Kombi ANTRIEB Um auch den höchsten Belastungen bei schwierigen Erntebedingungen stand zu halten, wurde die G-1F125 mit einem robusten und ausgereiften Antriebskonzept ausgerüstet: ISOBUS Steuerung überwacht das Antriebskonzept Antrieb Presskammer Antriebskonzept Rotor und Pick-Up EIN ANTRIEBSKONZEPT FÜR ALLE FÄLLE Das geteilte Antriebskonzept von GÖWEIL sichert den reibungslosen Ablauf der „Automatischen Flusskontrolle“ (AFC) und garantiert eine besonders hohe Durchsatzleistung. Antrieb Rotor Überlastsicherung Presskammer Überlastsicherung Rotor Kein Stillstand! Die über die Zapfwelle übertragene Leistung an das Hauptgetriebe wird auf die Antriebsketten von Rotor und Pick-Up sowie Presskammer verteilt und von zwei Nockenschaltkupplungen einzeln abgesichert. Die Kupplungen werden über die ISOBUS Programmsteuerung überwacht. Reagiert die Nockenschaltkupplung des Rotors auf eine überhöhte Futtermenge im Förderkanal, öffnet sich vollautomatisch der hydraulische Schwenkboden. Beim Wiederanfahren des Rotors fließt das überschüssige Futter ungehindert in die Presskammer. Der Schwenkboden schließt von selbst und der Pressvorgang geht ungehindert weiter. Spricht die für die Presskammer zuständige Nockenschaltkupplung an, öffnet sich automatisch die Heckklappe um einige Zentimeter und der Ballen kann ungehindert gestartet und gebunden werden. Mit dem Antriebskonzept von GÖWEIL ist ein reibungsloser Arbeitsablauf garantiert. 16

1 BILDBESCHREIBUNG 1) Antriebsseite der Presskammer 2) Die verstärkten Antriebsketten erhöhen die Lebensdauer maßgeblich 3) Rotor: 80 HSP Triplex Kette BESTE LEISTUNG DURCH HOCHFESTE ANTRIEBSKETTEN EXKLUSIV Grundvoraussetzung für das reibungslos funktionierende Antriebskonzept sind hochwertige Komponenten. Für den Hauptantrieb, sowie den Antrieb von Pick-Up und Rotor sind in den Maschinen der neuen Generation nochmals größer dimensionierte Ketten im Einsatz, die das Antriebssystem wesentlich verstärken. Die Lebensdauer erhöht sich dadurch maßgeblich und die Betriebskosten werden auf ein Minimum reduziert. 2 3 STABILE WALZENLAGER Sämtliche Presswalzen sind mit stabilen und langlebigen 2-reihigen Pendelrollenlagern mit einem Durchmesser von 60 mm bestückt. Die beiden Antriebswalzen sind darüber hinaus mit 65 mm Lagern ausgestattet. 17

GÖWEIL Prospekte / Catalogs

Ihre Sprache / Your Language

FRANÇAIS