Aufrufe
vor 3 Jahren

DE | Rundballenpresse & Press-Wickelkombination | G-1 F125 Kombi | Göweil

  • Text
  • Kombination
  • Rundballen
  • Presse
  • Silage
  • Ballen
  • Zusatz
  • Hydraulische
  • Serie
  • Presskammer
  • Kombi
  • Antrieb
  • Pickup
  • Maschine
  • Folie
Die Rundballenpresse G-1F125 sowie die Press-Wickelkombination G-1F125 Kombi zeigen sich in einem neuen Design: Die Maschinen der ersten Generation waren bereits absolute Profigeräte mit maximaler Schlagkraft, doch wie das Leben zeigt, konnte GÖWEIL auch hier noch Optimierungen vornehmen und präsentiert die neue Generation mit zahlreichen Highlights.

G-1F125

G-1F125 & G-1F125 Kombi ISOBUS STEUERUNG Isobus ist ein international standardisiertes Protokoll, welches für die Kommunikation zwischen Traktor und Anbaugeräten verantwortlich ist. Daten werden in Echtzeit am Terminal im Schlepper angezeigt. Von dort aus wird die Maschine überwacht und gesteuert. Durch ein genormtes Steckverbindungs-System wird nur mehr ein Terminal für unterschiedliche Anbaugeräte benötigt. ISOBUS NEUHEIT GÖWEIL bietet die neue Pressengeneration serienmäßig mit ISOBUS an. Die neue Steuerung ist übersichtlich gestaltet und einfach zu bedienen. Zudem sind am Farbdisplay mehr Informationen ersichtlich. Mit dem Kamerasystem hat man den Arbeitsablauf und die Maschine gut im Blick. Optional stehen zwei GÖWEIL Terminals zur Auswahl: • 4,3“ Touch-Display mit 8 Tasten und Encoder (Dreh- & Drückschalter) • 7,0“ Touch-Display mit 12 Tasten und Encoder (Dreh- & Drückschalter) Natürlich sind die Maschinen mit allen anderen ISOBUS-fähigen Terminals kompatibel. Für Traktoren ohne ISOBUS gibt es optional einen Kabelbaum zur ISOBUS fähigen Stromversorgung. ISOBUS steuert und kontrolliert den kompletten Arbeitsablauf vollautomatisch. Der Fahrer wird über alle Arbeitsschritte der Maschine am übersichtlichen Display informiert. Sämtliche notwendigen Arbeitsschritte der Maschine können auch manuell – schnell und einfach – über das Terminal gesteuert werden. Bei der G-1F125 Kombi ist das neue Bedienteil mit Druckknöpfen insbesondere für Wartungs- und Servicearbeiten am Wickler sehr hilfreich. Die wichtigsten Funktionen können so direkt an der Maschine gesteuert werden. 18 7,0“ Touch-Display 4,3“ Touch-Display Bedienteil mit Druckknöpfen

G-1F125 & G-1F125Kombi WARTUNG BILDBESCHREIBUNG 1) Fettbehälter für Zentralschmierung 2) Groß dimensionierter Behälter für Öl 3) Bürsten für die Ölverteilung Die serienmäßige automatische Zentralschmierung ist auf absolute Wartungsfreundlichkeit ausgerichtet und gewährleistet eine lange Lebensdauer der Maschine. 1 2 3 WARTUNGSFREI DURCH ZENTRALSCHMIE- RUNG Mit der vollautomatischen Fettschmierung werden sämtliche Lager der Walzen und des Rotors ausreichend geschmiert. Die Ölschmierung versorgt sämtliche Ketten von Presskammer, Rotor und Pickup konstant mit Öl. Bürsten verteilen dabei das Öl gleichmäßig auf den Ketten. GENUG VORRAT Die groß dimensionierten Vorratsbehälter von Fett und Öl sorgen für lange Wartungsintervalle. 19

GÖWEIL Prospekte / Catalogs

Ihre Sprache / Your Language

FRANÇAIS